Kommunikation - Marondes Kunstverlag und Agentur GmbH, Lauenburg

Maronde's Kunstverlag und Agentur GmbH

und Agentur GmbH

Maronde's Kunstverlag

Maronde's Kunstverlag und Agentur GmbH
und Agentur GmbH
Maronde's Kunstverlag
Direkt zum Seiteninhalt
Kunstverlag und
Agentur GmbH
Sternenweg 4
21481 Lauenburg/Elbe
maronde@t-online.de
04153/5990849
Sortiment

Kommunikation

Bretterwand
Kommunikation Folge 1:

an Bretterwand: Der Wunsch, sich anderen Menschen mitzuteilen, wird gern ausgelebt auch an Flächen, die dafür nicht vorgesehen sind. Im Laufe von vielen Jahren kommen Mengen an Botschaften zusammen, die immer mehr Fläche brauchen. (Bayern, Königssee, Fährhaus)

Setzen Sie statt auf Holz auf Papier als Informations-Träger. Maronde’s Kunstverlag bietet vielfältige Medien und ein Layout, bei dem sich nichts überlappt und alles gut lesbar ist.
Tür
Kommunikation Folge 2:

an der Tür: Was hinter dieser grünen Brettertür mit Mond und Sonne sich verbirgt, wissen wir nicht. Ebenso geheimnisvoll sind die aufgeschriebenen Botschaften und Symbole. Der Waschplatz in der engen Altstadt wenige Meter vom Meer ist sicher ein beliebter Treffpunkt, nicht nur für Waschfrauen. (Italien, Sizilien, Cefalù)

Wir raten Ihnen hier nicht zu Textil als Untergrund zum Bedruck, können dies aber außer Papier auch möglich machen. Eine Struktur für Bild und Text, die auf die Form Rücksicht nimmt, stellt Maronde’s Kunstverlag aber sicher.
Chorbank
Kommunikation Folge 3:

im Chorgestühl: Ob Sie’s glauben oder nicht, auf diesem Gestühl sind Messergravuren, die mehrere Jahrhunderte zurück datieren. Auch in Kirchen ist manch einem Menschen nichts heilig. (Niedersachsen, Bardowick, Dom)

Lieber als Holz wird Papier gelesen, und beim Schreiben kein Tabu gebrochen. Lassen Sie sich Ihre Grußkarten mit Ihrem Namen und Adresse, gern mit Foto, gestalten von Maronde’s Kunstverlag und unterschreiben Sie mit Tinte.
Kaktus
Kommunikation Folge 4:

unglaublich aber wahr: auf Kaktus. Selbst Stacheln helfen nicht gegen das Mitteilungsbedürfnis von Touristen (Italien, Sizilien, Agrigent)

Mehr Fläche und bessere Form bietet Papier, das sich falten und heften lässt. Maronde’s Kunstverlag gestaltet Druckstücke, die sich lesen lassen ohne sich zu stechen oder Lebewesen weh zu tun.
Kalkwand
Kommunikation Folge 5:

auf Kalkwand: Der flotte junge Mann hat einen Herzenswunsch, wie viele vor ihm schon, dann muss man eben andere übermalen. (Italien, Verona, Haus von Romeo und Julia)

Besser als eine hundertfach überschriebene und übermalte Wand eignet sich das Internet. Hier kann jedes Wort und Bild jederzeit ersetzt werden, Maronde’s Kunstverlag gestaltet auch Ihre Web-Präsenz.
Ziegelmauer
Kommunikation Folge 6:

auf Backsteinmauer: Steine und Fugen helle oder dunkle Flächen, jede Menge Botschaften passen darauf. (Italien, Verona, Haus von Romeo und Julia)

Besser als eine bunte Mauer ist Papier, auf dem sich Texte mit farbigen Hintergründen rahmen lassen, stets mit genug Kontrast, wie Maronde’s Kunstverlag ja hier zeigt.
Kalkwand
Kommunikation Folge 7:

auf Kalkwand: Der Wunsch, der halben Welt mitzuteilen, auch hier gewesen zu sein, kennt keine Tabus. Lateinische und kyrillische Buchstaben kriechen in- und übereinander. (Israel, Betlehem, Geburtskirche).

Weiß, beschreibbar und gut verfügbar ist Papier statt Stein. Lassen Sie es bedrucken mit Ihrem Text, Logo und Bild von Maronde’s Kunstverlag, bei dem alles seinen Platz hat.
Baum
Kommunikation Folge 8:

auf Baumast: Mit scharfen Messern wird hier ein Ast traktiert, um seinen Besuch zu verewigen, egal wie es dem lebenden Baum ergeht. (Israel, Galiläa, Tabgha, Brotvermehrungskirche)

Besser als Rinde eignet sich Papier, um auch kleinere Schrift lesbar aufzubringen, auch Bilder bezieht Maronde’s Kunstverlag mit ein.
Buche
Kommunikation Folge 9:

auf Buchenstamm: Ein Baum kann sehr alt werden - mit ihm die Botschaften in seiner Rinde. Da muss die körperliche Unversehrtheit eines Lebewesens zurück stehen. (Lauenburg, Elbhang)

Besser als Baumstämme eignen sich Bücher, die sehr lange aufbewahrt, immer wieder zur Hand genommen und stolz betrachtet werden können, meint Maronde’s Kunstverlag.
Bretter
Kommunikation Folge 10:

auf Brettern, die einst eine Gefängniszelle eingrenzten. Der Gefangene hatte 1834 sogar ein Werkzeug zum Einritzen. (Ratzeburg, Kreismuseum)

In der Zelle war es bestimmt stockfinster und eng. Bilder, auch mit wenig Licht und aus verzerrter Sicht aufgenommen, bessert Maronde’s Kunstverlag auf.
Aufkleber
Kommunikation Folge 11:

auf Mauerpfeiler: Sehr bequem lässt sich auf jeder glatten Fläche ein Aufkleber anbringen - bis er von anderen überklebt wird. (Kroatien, Dubrovnik, Stadtmauer)

Lassen Sie besser Grußkarten gestalten mit Bild und Text. Diese können Sie verschicken, überreichen - oder auch verkaufen, rät Maronde's Kunstverlag.
Agave
Kommunikation Folge 12:

auf Agavenblättern: Eine Botschaft auf jedem Blatt. (Italien, Sizilien, Agrigent)

13 oder 14 Blätter bietet ein Tisch- oder Wandkalender, auch die Rückseiten der Bilder können mit Text versehen werden, empfiehlt Maronde’s Kunstverlag.
Zurück zum Seiteninhalt